SPD-Ortsverein Gammertingen

 

Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 21.01.2016

Es ist alljährlich das Schaulaufen der Fraktionsvorsitzenden: die Haushaltsdebatte im Gammertinger Gemeinderat. In der respektvoll, offen und sachlich geführten Sitzung war zu erleben, dass das Gremium wieder Freude an und Lust auf konstruktive Zusammenarbeit hat. Der Verwaltung, allen 215 Bediensteten der Stadt und Bürgermeister Holger Jerg zollten sie Dank und Anerkennung für die geleistete Arbeit, wenngleich sie ihrem Lob eine Vielzahl liegen gebliebener Aufgaben anhängten.

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 22.01.2015

In der Haushaltsdebatte schlägt in Gammertingen klassisch die Stunde der Fraktionsvorsitzenden. So auch am Dienstagabend. Sie nutzten ihre Haushaltsreden, um zu dokumentieren, dass sie sich seit Dezember mit dem »Weihnachtsgeschenk Haushaltsplan« intensiv auseinandergesetzt haben. Und dass sie bei aller Ernsthaftigkeit und der Härte der Diskussion so locker miteinander umgehen können wie lange nicht erlebt. Wie auf einem orientalischen Basar feilschten sie miteinander um veränderte Haushaltsansätze. Und auch wenn Kämmerer Siegfried Hagg angesichts der sofort eingearbeiteten neuen Zahlen ins Schwitzen geriet, beschlossen die Gemeinderäte einstimmig den Haushaltsplan für 2015 mit einem Gesamtvolumen von rund 22 Millionen Euro.

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 22.03.2014

Die Kandidaten von SPD und Unabhängige Bürger. Auf dem Bild fehlen Elmar Molnar und Ursula Grasel

Sehr zufrieden ist Stephan Binsch, Wahlleiter der Nominierungsversammlung für die Gammertinger Gemeinderatsliste SPD und Unabhängige Bürger, am Ende des Abends: Für das Stadtgebiet stehen acht Bewerber auf der Liste und für den Wahlbezirk Mariaberg gibt es auch eine Bewerberin. Auch die Frauenquote kann sich sehen lassen: Von den neun Bewerbern der Gesamtstadt sind fünf Frauen.

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 12.04.2012

Erst Anfang März hatte der Staatssekretär im baden-württembergischen Ministerium für Finanzen und Wirtschaft, Ingo Rust (SPD), die frohe Kunde überbracht, dass der Förderrahmen des bestehenden Sanierungsgebietes „Hohenzollernstraße“ im Lauchertstädtchen um weitere 400 000 Euro aufgestockt wird – jetzt hatte er kurzfristig unmittelbar vor Ostern den Gammertingern einen Informationsbesuch abgestattet.

Kreisverband

 

Klicken & Spenden

 

Counter

Besucher:284477
Heute:15
Online:1