SPD-Ortsverein Gammertingen

 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 09.12.2015

Auf seiner diesjährigen Jahreshauptversammlung hat der SPD-Ortsverein Gammertingen seinen Vorstand neu gewählt und dabei alle Funktionsträger einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Zum Vorsitzenden wählten die Mitglieder erneut Stephan Binsch – er steht seit 2007 an der Spitze des Ortsvereins. Sein Stellvertreter bleibt Wolfgang Schreiber, als Kassierer wurde Karl-Heinz Treiber wiedergewählt. Die Funktion der Kassenprüfer üben weiterhin Gisela Ilg und Eugen Zilk aus.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 26.01.2015

Ärzteschwemme? Das war einmal. Stattdessen Ärztemangel, vor allem auf dem Land. Obwohl die Versorgung in Gammertingen zurzeit noch gut ist, ließ man im Rathaussaal den Blick doch in die Zukunft schweifen und informierte und diskutierte auf Einladung des SPD-Ortsvereins und der Gemeinderatsfraktion »SPD und Unabhängige Bürger« in hochkarätiger Besetzung über das Thema »Ärzteversorgung im ländlichen Raum«. Denn mit von der Partie war auch die baden- württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter.

Veröffentlicht in Gemeinderatsfraktion
am 26.01.2015

Um die Ärzteversorgung im ländlichen Raum ist es schlecht bestellt. Vertreter aus Politik, Kommune, Ärzteschaft und Kassen stellten sich bei einer Informationsveranstaltung im Gammertinger Rathaus dem aktuellen Thema, von dem auch Gammertingen betroffen ist. Die baden-württembergische Sozialministerin Katrin Altpeter eröffnete den Reigen der Statements und stellte sich mit den anderen einer Diskussion, wie die Ärzteversorgung der Zukunft aussehen könnte.

Veröffentlicht in Kommunalpolitik
am 22.01.2015

In der Haushaltsdebatte schlägt in Gammertingen klassisch die Stunde der Fraktionsvorsitzenden. So auch am Dienstagabend. Sie nutzten ihre Haushaltsreden, um zu dokumentieren, dass sie sich seit Dezember mit dem »Weihnachtsgeschenk Haushaltsplan« intensiv auseinandergesetzt haben. Und dass sie bei aller Ernsthaftigkeit und der Härte der Diskussion so locker miteinander umgehen können wie lange nicht erlebt. Wie auf einem orientalischen Basar feilschten sie miteinander um veränderte Haushaltsansätze. Und auch wenn Kämmerer Siegfried Hagg angesichts der sofort eingearbeiteten neuen Zahlen ins Schwitzen geriet, beschlossen die Gemeinderäte einstimmig den Haushaltsplan für 2015 mit einem Gesamtvolumen von rund 22 Millionen Euro.

Veröffentlicht in Gemeinderatsfraktion
am 13.07.2014

Die neu gewählte Fraktion "SPD und Unabhängige Bürger" hat Stephan Binsch zu ihrem neuen Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt von Elmar Molnar. Zudem hat die Fraktion ihre Personalvorschläge für die Besetzung der Ausschüsse im Gemeinderat beschlossen.

Kreisverband

 

Klicken & Spenden

 

Counter

Besucher:284477
Heute:4
Online:1